Alles Gute zum Geburtstag, Mann!

Alles Gute zum Geburtstag, Mann!

Natürlich bist du gemeint, C. W. Du bist einer von drei Leuten, die diesen Blog lesen dürfen. Wie ich, bist du jetzt kurz von der Schnapszahl entfernt. Ist schon scary, wie schnell das alles geht. Whatever. ;-D

Wir kennen uns seit der 1. Klasse. Wir waren über Jahre Banknachbarn. Mit dir führte ich mein erstes Telefongespräch über eine Stunde (zu Modemzeiten) und was haben wir philosophiert. Wie viele Kilometer sind wir beide schon zusammen rumgelaufen? Spazieren, um zu philosophieren. Dein letzter Aufenthalt hat mir wieder schmerzlich gezeigt: Ich vermisse das. Und dich (no homo).

Immer ging es uns um Weiterentwicklung, bessere, klarere Menschen werden, im Austausch den eigenen Weg finden und gehen. Mir kam es dabei oft so vor, dass ich dabei mehr von dir profitierte als umgekehrt. Wir beide haben uns gegenseitig durch unerfüllte Liebe zu folternden Frauen getragen. Wenn ich mich an sie zurückerinnere, besänftige ich mich durch die Erinnerung daran, wie wir in langen Gesprächen damit klarkamen.

Du bist der einzige Freund, den ich habe, mit dem mein Vater ausgelassen sprechen kann. Du bist der einzige Freund, bei dem Oma sich freut, wenn er vorbeischaut. Verdammt, du bist der einzige Freund von dem ich die Vornamen der Eltern weiß. Und du bist mein bester Freund. Immer noch. Das bist du nicht nur für mich, was das noch viel beeindruckender macht. Deine Liebe ist kein Gesamtpaket oder ein Sack voll Steine. Was du gibst ist unerschöpflich und einfach da, egal ob wir Monate nichts voneinander hören oder du mir ständig nachrennen musst, weil ich so antriebslos bin. Beeindruckend, beruhigend und schön (no homo!).

Knapp 11.000 Kilometer liegen zwischen uns. Ich habe das in Google nachgeschaut und bin erschrocken, wie verfickt weit weg das ist. Du hast deinen Weg gefunden und gehst ihn. Rückschläge waren hart und warfen dich weit zurück, du bist aufgestanden und noch energischer als zuvor losgelaufen. Was ich angefangen und nicht geschafft oder abgebrochen habe, hast du erfolgreich hinter dich gebracht. Und du weißt: Rückschläge gehören im Leben dazu. Sie trennen Männer von Mäusen. Du bleibst geduldig, persistent, hartnäckig, in gesunder Weise dickköpfig. Manchmal muss man mit dem Kopf gegen die Wand, wenn einem alle Türen verschlossen werden.

Wünsche dir nur das Beste, nicht nur zu deinem Geburtstag, sondern auch an allen restlichen Tagen, von denen wir hoffentlich noch einige gemeinsam verbringen können – entweder du wieder hier oder ich mal auf diesem Inselstaat, den du Stück für Stück erobern wirst.

~ Hier kannst du mich darüber informieren, wie lieb du mich hast. Oder in WhatsApp. ~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: